+49 851 88699-0 kontakt@sab-passau.de

Maschinen- und Fuhrpark

Auch bei der Anlieferung Ihrer Schaltanlage erfüllen wir höchste Standards. Dazu verlassen wir uns nicht auf fremde Speditionen, die mit dem Umgang der hochsensiblen Anlagen mitunter überfordert sind. Vielmehr bringen wir mit einem LKW (7,5 t), einem Sprinter oder einem unserer beiden Vitos Ihre Anlage selbst ganz sicher ans Ziel bzw. direkt auf die Baustelle.

Kupferbearbeitungsmaschine:

Im Zuge der Betriebserweiterung ergänzten wir unseren Maschinenpark um eine Kupferbearbeitungsmaschine von Ehrt. Genauer gesagt besteht die Maschine aus zwei Teilen.

Ein Teil, die Ehrt vom Typ Holecut 40-6 CNC längt die Kupferschienen ab und stanzt sie.

Der zweite Teil, die Ehrt vom Typ EB 30 CNC biegt die Schienen.

Natürlich alles computergestützt und vollautomatisch.

So verfügen wir über alle von den Schaltschrank-Herstellern verfügbaren Daten um die Kupferschienen automatisch bearbeiten zu können.

Das bringt mehrere entscheidende Vorteile. Einer ist besonders wichtig: Bevor der bestellte Schaltschrank bei uns eintrifft, liegen die Kupferschienen bereits zum Einbau bereit.

Das verkürzt die Fertigungszeiten enorm, und bringt gleichzeitig extreme Flexibilität mit sich. Desweiteren werden durch die automatische Fertigung der Kupferschienen Qualitätsunterschiede vermieden.

Fräsmaschine:

Durch die Neuanschaffung einer computergesteuerten Fräsmaschine Fabrikat Kiesling vom Typ BC 1007 HS sind wir nun in der Lage, Türen, Feldabdeckungen, Blechschottungen usw. schnell, kostengünstig und ohne Qualitätsunterschiede zu Fertigen und zu bearbeiten.

Videos unserer Maschinen

Fräsmaschine

Kupferbearbeitung Teil 1

Kupferbearbeitung Teil 2

Graviermaschine

Fakten zum Schaltanlagenbau 2019

hochmotivierte Mitarbeiter

gefertigte UV´s

gefertigte NSHV´s

gefertigte Zählerverteilungen